Diese beiden jungen Damen verteilten unter den Kramermaktbesuchern Lose für eine Fahrt mit einem Heißluftballon. Diese beiden jungen Damen verteilten unter den Kramermaktbesuchern Lose für eine Fahrt mit einem Heißluftballon. Foto: Konczak
Kramermakt

Schausteller bleiben bis Mittwoch auf Graftwiesen

Von
Bei stürmisch-nassem Wetter wurde die Herbstvariante des Kramermarktes eröffnet. Bis Mittwoch bleiben die Schausteller auf den Graftwiesen. Erstmals wird in diesem am Montag ein Ballonglühen samt Verlosung angeboten.

Bürgermeister Hermann Thölstedt hat den Kramermarkt am gestigen Samstag im Beisein zahlreicher Schausteller, Ratsvertreter sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung feierlich eröffnet. Begleitet wurde die Feierlichkeit von zwei farbenprächtigen Stelzenläufern und einer Dixieland-Band. „Der Kramermarkt ist eine gute Werbung für unsere Stadt“, verkündete der Bürgermeister.

Während sich die erwachsenen Zuschauer über Freibier freuten, kamen bei den jüngeren Besuchern vor allem die Kuscheltiere an, die von den Schaustellern in die wartende Menge geworfen wurden.

Doch damit nicht genug, wollen die Schausteller die Delmenhorster mit noch mehr Geschenken erfreuen. In diesem Jahr planen sie erstmals am Montag, 11. September, 20 Uhr auf der Hotelwiese ein Ballonglühen mit zwei Heißluft-Ballonen. Auf Kosten der Schausteller wurden rund 2.000 Lose gedruckt.

Die Schnipsel werden auch morgen noch unter den Besuchern des Kramermarktes verteilt. Zu gewinnen gibt es eine Ballonfahrt für zwei Personen. Dafür muss man am Montag aber um 20 Uhr auf der Hotelwiese anwesend sein.

Rund 120 Betriebe haben ihre Fahrgeschäfte, Spiel- und Bewirtungsbuden auf den Graftwiesen aufgebaut. Bis einschließlich Mittwoch laden die Schausteller täglich von 13.30 bis 23 Uhr auf die Festwiese.

Das ganze Marktvergnügen gibt es am Dienstag, 12. September zu ermäßigten Preisen – denn das ist traditionell der Familientag auf dem Kramermarkt.
Seinen krönenden Abschluss findet der Herbstmarkt mit dem Höhenfeuerwerk am Mittwoch, 13. September, 22 Uhr in der Graft.

Zwei fantasivolle Stelzenläufer erfreuten die Besucher bei der offiziellen Kramermarkteröffnung am Samstag. Foto: Konczak

Zwei fantasivolle Stelzenläufer erfreuten die Besucher bei der offiziellen Kramermarkteröffnung am Samstag. Foto: Konczak

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar