X3 Circus Roncalli Clown 2sp 4c. Foto: Schlie Roncalli-Clown Paolo Casanova alias Carillon in seinem selbstdesignten Kostüm. Foto: Schlie
Zirkusshow

Am Ende des Regenbogens liegt Bremen

Von
Ein altbekannter und gern gesehener Gast kommt im November auf die Bürgerweide: Bremen ist der Abschlussort der Jubiläums-Tournee zum 40. Geburtstag des „Circus Roncalli“.

Wenn am 15. November der Roncalli-Sonderzug im Bremer Hauptbahnhof einfährt, wird das bereits ein Spektakel für sich: Der 750 Meter lange Zug führt 80 historische Waggons mit sich, die kunstvoll mit Blattgold verziert sind.

Die Wagen transportieren das Equipment des „Circus Roncalli“ für die Jubiläumstournee „40 Jahre Reise zum Regenbogen“, die in Bremen vom 18. November bis 10. Dezember zu Gast sein wird.

Die Hansestadt ist die letzte Station der Tour, bei der in den vergangenen Monaten 700.000 Zuschauer dabei waren.

10.000 Glühbirnen und Lampen

Zum Jubiläum spielt der Zirkus in den „historischsten und denkwürdigsten Städten der Roncalli-Geschichte“, sagt Sprecher Markus Strobl. In Bremen gastiert der Show-Betrieb schon zum neunten Mal.

„Wir freuen uns, mit unserem neuen Programm endlich wieder hier zu sein“, sagt Chef Bernhard Paul, der derzeit zwar noch mit einem Bandscheiben-Vorfall flach liegt, aber im November wieder fit sein will, wenn das für 1.499 Zuschauer ausgelegte und mit über 10.000 Glühbirnen und Messinglampen ausgeleuchtete Zirkuszelt auf der Bürgerweide stehen wird.

Preisträchtige Jongelier-Show

Das Programm ist eine Mischung aus „Vergangenheit und Zukunft“, sagt Strobl. So ist der bekannte Weißclown Gensi mit dabei, genauso wie der Clown Eddy Neumann und die bekannten Cedenos-Brothers mit ihrer Ikarier-Jong­lage.

Auch die beiden Töchter von Bernhard Paul, Vivian (28, Luftring) und Lili (19, Schlangenfrau) werden auftreten. Für das jüngere Publikum werden der Beatbox-Künstler Robert Wicke aus Hannover und der 19-jährige Amerikaner Ty Tojo, der mit seiner Jonglier-Show bereits zahlreiche Preise einheimste, auftreten.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Show des Italieners Paolo Casanova, der vor zehn Jahren noch Autos designte, sich mit seiner Clown-Figur Carillon mittlerweile einen Kindheitstraum erfüllte.

Tickets für die Vorstellungen des „Circus Roncalli“ in Bremen gibt es online unter eventim.de und unter 35 36 37 .

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar