Polizeiwagen Symbolfoto:Archiv Die beiden Täter werden als etwa 1,80 bis 1,85 Meter, schlank und etwa 35 Jahre alt beschrieben. Foto: WR
Lüssum

Überfall auf Spielothek – Polizei sucht Zeugen

Von
Zwei Männer haben am Sonntagvormittag eine Spielothek an der Lüssumer Straße überfallen, die Spielhallenaufsicht überwältigt und Bargeld aus den Automaten geklaut. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu der Tat.

Zwei Täter kamen in die am Sonntagvormittag in die Spielothek an der Lüssumer Straße, nachdem drei Besucher diese gegen 10.45 Uhr verlassen hatten. Die 45-jährige Spielhallenaufsicht wurde von den Männern überwältigt und von einem der Täter in einen Nebenraum gebracht.

Währenddessen öffnete der Mittäter mit einem Schlüssel die Geldfächer der Automaten und entnahm das Bargeld. Anschließend verließen die beiden Gewalttäter den Tatort und verschlossenen die Eingangstür von außen.

Kriminaldauerdienst nimmt Hinweise entgegen

Der 45-Jährigen gelang es die Polizei über den Notruf zu informieren. Sie erlitt bei dem Überfall Hämatome am Körper und wurde in eine Klinik gebracht.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank, etwa 35 Jahre alt und haben dunkelbraune bis schwarze Haare. Die Männer waren dunkel gekleidet. Sie sprachen mit einem Akzent, der als polnisch oder russisch eingeschätzt wurde.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Raubüberfall auf die Spielothek machen können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362 38 88 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.