Polizeieinsatzfahrzeug, Symbolfoto/WR Rund 30 Polizeibeamte wollen am Freitag um die 2.000 Flugblätter verteilen . Symbolfoto/WR
Neustadt

Überfallene Rentnerin: Zeugensuche mit Flugblättern

Von
Nach dem brutalen Raubüberfall auf eine 90-Jährige am vergangenen Dienstag in der Neustadt (wir berichteten), greift die Polizei am Freitag bei der Suche nach Zeugen zu einer ungewöhnlichen Methode.

Rund 30 Polizistinnen und Polizisten wollen Freitagmittag um 12.45 Uhr  im Bereich der Karl-Lerbs-Straße 2.000 Flugblätter verteilen. Grund dieser Maßnahme sei nach Polizeiangaben die Zeugensuche nach einem brutalen Raubüberfall auf eine 90-jährige Bremerin

Auch sollen die Bürger darüber informiert werden, dass die Bremer Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 3.000 Euro auslobte.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar