Polizeiwagen Symbolfoto:Archiv Polizisten nahmen den 19-Jährigen noch vor Ort fest. Foto: av
Burglesum

Mit Faust geschlagen: Raub auf Taxi eskaliert

Von
Am frühen Sonntagmorgen raubte ein 19-Jähriger in Burglesum die Geldtasche eines Taxifahrers. Der 23 Jahre alte Fahrer fuhr dem Räuber hinterher, um sie sich zurückzuholen. Die Situation eskalierte.

Der Taxifahrer sammelte den 19-Jährigen zunächst als Fahrgast vor einer Diskothek mit. Auf Höhe der Fußgängerbrücke Kurtelbeck/Göteborger Straße wollte er aussteigen. Unter dem Vorwand, bezahlen zu wollen, stieg er aus, um das Geld aus seiner Gesäßtasche zu holen.

Noch bevor der Fahrer seine Geldtasche öffnen konnte, entriss der Täter ihm diese und rannte davon. Der 23-Jährige fuhr dem Flüchtenden hinterher und holte ihn nach wenigen Metern ein. Als er ausstieg, schlug der Räuber ihm unvermittelt ins Gesicht. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und rief den Notruf.

Polizisten beendeten die Auseinandersetzung und nahmen den Angreifer fest. Gegen den 19-jährigen Intensivtäter wurde Haftantrag gestellt. 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.