Elmar Kleinert übernimmt das Ruder am Bremer Flughafen. Foto: Schlie
Führungswechsel

Flughafen Bremen: Ein Berliner übernimmt

Von
Nach dem Abflug von Ex-Airport-Chef Jürgen Bula im November vergangenen Jahres soll es nun einer aus der Hauptstadt richten: Elmar Kleinert wechselt von den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel an die Weser.

Als Geschäftsleiter „Operation“ war Kleinert seit 2013 dafür verantwortlich, begrenzte Kapazitäten mit wachsenden Fluggast-Zahlen in Einklang zu bringen. Vorher war der gebürtige Paderborner Flughafen-Chef in Paderborn/Lippstadt. 

Erfahrungen, die dem Staatsrat des Wirtschaftsressorts, Ekkehart Siering, gefallen: „Wichtig war dem Aufsichtsrat der Flughafen Bremen GmbH und auch mir persönlich, dass der neue Geschäftsführer sich sehr gut in der Airline-Branche auskennt.“ 

Eintrittsdatum unbekannt

Und auch der „Neue“ sieht den kommenden Aufgaben positiv gestimmt entgegen: „Ich freue mich privat sehr auf einen Wechsel in die Hansestadt und natürlich beruflich auf die Mannschaft am Bremen Airport, mit der ich zusammen die anspruchsvollen Aufgaben in Zukunft meistern möchte“, sagte Kleinert. 

Ab wann Kleinert am Bremer Airport nun durchstartet, das stehe laut Sprecherin Andrea Hartmann bislang noch nicht fest. 

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.