Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Foto: Polizei
Bürgerweide

Osterwiese: Mann gegen Kopf getreten

Von
Zwei unbekannte Männer schlugen und traten am Montag auf der Osterwiese auf einen 30 Jahre alten Bremer ein und flüchteten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der 30-Jährige war in Begleitung seiner 31 Jahre alten Ehefrau und ging im Gedränge in Richtung einer Losbude. Nachdem es zu Schubsereien kam, beleidigte ein Mann die Gattin des Bremers, woraufhin der ihn zur Rede stellen wollte.

Die Situation eskalierte, indem der Kontrahent den 30-Jährigen zu Boden brachte. Ein weiterer Unbekannter trat ihm gegen den Kopf. Anschließend flüchtete das Duo. Nach einer Erstbehandlung durch die Sanitäter auf der Osterwiese wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Die Täter wurden als etwa 1,60 Meter groß und 30 Jahre alt beschrieben. Beide hatten kurze Haare und Drei-Tage-Bärte. Einer trug eine graue Jacke und darüber noch ein schwarze. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 362 38 88 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.