Bei den Flugtagen 2017 wurden viele Kinder bei ihrem Höhenflug mit Pilot glücklich gemacht. Das soll in diesem Sommer wiederholt werden. Foto: Klein
Kinderflugtag

Am Kinderflugtag einmal durch die Wolken düsen

Von
Bereits im vergangenen Jahr mauserte sich der Flugtag für kleine Piloten zum Hit. Am 17. Juni bietet der Ganderkeseer Flugplatz Kindern erneut die Möglichkeit, mit den Profis abzuheben. Bewerbungen sind ab jetzt möglich.

„Am schönsten ist es, in die strahlenden Gesichter der Kinder zusehen, wenn sie wieder gelandet sind“, freut sich Jochen Klein von der Airfield GmbH am Flugplatz in Ganderkesee. Er habe nicht damit gerechnet, dass der Kinderflugtag im vergangenen Jahr so ein Erfolg würde. Man habe die Aktion ins Leben gerufen, um zu gucken, ob Interesse an der Fliegerei bei der jungen Generation bestehe und damit vollkommen ins Schwarze getroffen.

Großer Anklang

Mädchen und Jungen zwischen sieben und 14 Jahren wurde es dabei ermöglicht, kostenlose, zirka 20-minütige Rundflüge mit einem Profi zu machen. 13 Piloten hatten sich 2017 für die Aktion bereit erklärt und haben den Kids Stadt und Land aus der Vogelperspektive gezeigt. „Das kam super an. Ich hab sogar gehört, dass der Flugtag noch tagelang Thema in den Schulen gewesen sein soll“, erzählt Klein. Darum freue man sich, die Aktion auch in diesem Jahr wieder anbieten zu können.

Eine Postkarte für ein Himmelsticket

Bisher haben sich wieder 13 Piloten zu Verfügung gestellt. „Die Piloten stellen ihre Flugzeuge zur Verfügung und tragen auch erneut die Kosten“, so Klein weiter. Wer also zwischen sieben und 14 Jahre alt ist und schon immer mal den Himmelsverkehr erkunden wollte, schreibt noch bis Mittwoch, 30. Mai eine kurze Bewerbung per Postkarte mit Name, Alter, Adresse und Telefonnummer und E-Mail-Adresse an die Airfield GmbH, Otto-Lilien-Straße 23, 27777 Ganderkesee zu schicken.

Der Kreativität sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt“, betont Klein. Im vergangenen Jahr sei fleißig gemalt oder ein auch ein Foto beigelegt worden. Bevor der Kinderflugtag am Sonntag, 17. Juni, ab 14.30 Uhr am Flugplatz Ganderkesee zum Abheben lädt, werden die Gewinner natürlich benachrichtigt. „Es wär schon schön, wenn wir rund 50 Kinder in die Luft kriegen“, verrät Klein.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar