Die Polizei beschreibt den Täter als sehr ungepflegt und bitte um Zeugenhinweise. Foto: av
Huchting

Kassiererin attackiert: Supermarkt-Räuber flüchtig

Von
Erst griff er die Kassiererin an, dann griff er in die Kasse: Am Dienstagabend überfiel ein bislang noch unbekannter Räuber einen Supermarkt in Huchting und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann betrat kurz vor Ladenschluss den Discounter in der Heinrich-Plett-Allee. Als der vermeintliche Kunde einen Artikel an der Kasse bezahlen wollte, fasste er plötzlich in die geöffnete Kassenlade.

Die Kassiererin schlug die Hand weg, woraufhin der Täter die junge Frau körperlich angriff. Anschließend ergriff er mehrere Geldscheine und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 20-Jährige blieb unverletzt.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: “Wer hat Dienstag gegen 22 Uhr in der Heinrich-Plett-Alle verdächtige Beobachtungen gemacht?” Der Räuber wurde als etwa 1,75 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, sehr schlank und ungepflegt beschrieben. Er trug eine blaue Steppjacke und ein blaues Cappy. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 362 38 88 entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.