Hier werden Werders Bundesliga-Profis in der Saisonvorbereitung absteigen: das Vier-Sterne-Hotel Golf Resort Achental in Grassau im Chiemgau. Foto: Golf Resort Achental
Saisonvorbereitung

Werder bezieht Sommer-Trainingslager im Chiemgau

Von
Werders Bundesliga-Profis werden in der kommenden Saisonvorbereitung vom 4. bis 10. August 2018 im Golf Resort Achental in Grassau im Chiemgau Station machen. Zum ersten Mal reist das Team ins bayerische Voralpenland.

„Wie zuvor schon im Zillertal, erwarten uns in Grassau hervorragende Trainingsbedingungen, die uns optimale Voraussetzungen für den Endspurt der Vorbereitung bieten“, so Werder-Trainer Florian Kohfeldt, der seine erste Saisonvorbereitung als Chefcoach des Bundesligateams bestreiten wird.

Im Golf Resort Achental gibt sich regelmäßig die nationale Fußball-Elite des Landes die Klinke in die Hand. So absolvieren nicht nur zahlreiche Profiklubs ihre Trainingslager dort, auch die Schiedsrichter der ersten und zweiten Bundesliga machen hier regelmäßig Station.

Auch Schalke und Leipzig waren schon da

Zu den weiteren Gästen zählten in der Vergangenheit bereits der 1. FC Nürnberg, der VfB Stuttgart, Mainz 05, RB Leipzig, Schalke 04, der VfL Wolfsburg sowie die U21 Europameister. Das Vier-Sterne-Resort im Herzen des Chiemgaus verfügt über 210 größtenteils neu eingerichtete Zimmer und Suiten, Restaurant, Weinkeller, Kaminbar, Lounge sowie einem Wellnessgebäude mit Saunen, Schwimmbad, Fitnesscenter und Spa auf.

Der hauseigene 18-Loch Golfplatz und die Golfakademie mit großzügigen Übungsanlagen grenzen unmittelbar an das Hotel. 19 Tagungsräume mit Tageslicht stehen für Veranstaltungen und Feiern jeglicher Art zur Verfügung.

Der Chiemsee und die Berge in unmittelbarer Nähe des Resorts bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten, von denen die Werder-Profis in der heißen Phase der Vorbereitung aber wohl nur einen kleinen Teil tatsächlich genießen werden können. 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.