Stau und Bauarbeiten auf der A1: Für viele Autofahrer ein gewohntes Bild. Symbolfoto: Schlie
Verkehrshinweis

Beginnende Straßenbauarbeiten: Vorsicht auf der A1!

Von
Auf der A1 Weserbrücke zwischen Hemelingen und Arsten wird es ab heute, 18 Uhr, für Autofahrer kritisch. Dann beginnen Bauarbeiten, die bis Montag, 25. Juni, andauern. Es ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen.

Bereits seit Freitag, 8. Juni ist der Hauptfahrstreifen auf der A1 Weserbrücke gesperrt. Aufgrund der warmen Temperaturen und der zahlreichen Lkw-Staus haben sich verkehrsgefährdende Spurrinnen gebildet. Nun soll der Asphalt erneuert werden. 

Dafür wird ab dem heutigen Freitag, 22. Juni, 18 Uhr bis 21 Uhr, nur eine Fahrspur zur Verfügung stehen. Ab diesem Zeitpunkt, bis kommenden Montag, 6 Uhr, sollen zwei Fahrspuren freigegeben werden. Erst danach sollen alle Fahrstreifen wieder befahrbar sein. 

Die Verkehrsmanagement-Zentrale Bremen warnt: Verkehrsteilnehmer müssen mit erheblichen Behinderungen und Wartezeiten rechnen. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren oder die Fahrt, wenn möglich, zu verschieben. 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...