Stoßstange an Stoßstange – auch am Wochende stockt die Blechlawine. Foto: Pixabay Der Beginn der Sommerferien wird in Deutschland für volle Autobahnen am Wochenende sorgen, sagt der ADAC. Symbolfoto: pixabay
Blechlawinen

Stauprognose: Autobahnen am Wochenende überlastet

Von
Der Norden macht frei und sorgt von Freitag bis Sonntag bundesweit für volle Straßen. Die Staus auf den deutschen Fernstraßen werden mehr und länger als am vergangenen Wochenende, heißt es in einer Stauprognose des ADAC.

In fünf Bundesländern beginnen die Sommerferien und Autourlauber aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und dem Süden der Niederlande machen sich auf den Weg in die Ferien.

Aus Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen rollt die zweite Reisewelle. Da die ersten Urlauber bereits wieder auf dem Nachhauseweg sind, wird es auch auf den Autobahnen in Richtung Norden nicht überall störungsfrei laufen.

Etwas Erleichterung verspricht, so der ADAC, das zusätzliche Lkw-Ferienfahrverbot, das am Samstag, 7. Juli, in Kraft tritt, und das bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr gilt.

Laut ADAC werden am kommenden Wochenende folgende Strecken stark frequentiert sein:

• Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
• Großräume Hamburg und Berlin
• A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck
• A 2 Dortmund – Hannover – Braunschweig – Berlin
• A 5 Hattenbacher Dreieck – Karlsruhe – Basel
• A 7 Hamburg – Flensburg
• A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen
• A 24 Hamburg – Berlin.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...