Ein Wohnmobil sowie ein Transporter brannten komplett aus, drei Pkw wurden zum Teil stark beschädigt. Foto: Günther Richter Ein Wohnmobil sowie ein Transporter brannten komplett aus, drei Pkw wurden zum Teil stark beschädigt. Foto: Günther Richter
Feuer

Nächtlicher Brand auf Firmengelände

Von
Ein Wohnmobil und ein Transporter brannten komplett aus, das Feuer griffen bereits auf die Werkstatthalle über. Die Feuerwehr verhinderte schlimmeres. Verletzt wurde niemand.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Feuerwehr in Delmenhorst, gegen 2.45 Uhr zu einem Brand ausrücken. Auf einem Firmengelände an der Bremer Straße waren aus bislang ungeklärter Ursache mehrerer Fahrzeuge in Brand geraten. Ein Wohnmobil sowie ein Transporter sind komplett ausgebrannt, drei Pkw wurden zum Teil beschädigt.

Die Feuerwehr Delmenhorst konnte das Feuer schnell löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude verhindern. Allerdings beschädigten die Flammen die Fassade einer Halle stark.

Auf dem Gelände befindet sich eine Lagerhalle mit angrenzender Werkstatt. „Die Lage war ausgesprochen brisant“, berichtet Einsatzleiter Michael Steinbach von der Berufsfeuerwehr Delmenhorst. Insgesamt waren 53 Kräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst und der Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Foto: Günther Richter

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Foto: Günther Richter

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...