Stadtverwaltung lässt mehrere Straßen sanieren -
In der Koppelstraße wird ab Montag, 23. Juli, die Verschleißschicht im Bereich zwischen Lindenstraße und Poststraße erneuert. Foto: Bosse In der Koppelstraße wird ab Montag, 23. Juli, die Verschleißschicht im Bereich zwischen Lindenstraße und Poststraße erneuert. Foto: Bosse
Osterholz-Scharmbeck

Stadtverwaltung lässt mehrere Straßen sanieren

Von
Gern werden die verkehrsärmeren Ferienzeiten für straßenbauliche Maßnahmen genutzt. So auch in Osterholz-Scharmbeck. Die Stadtverwaltung lässt ab Donnerstag, 19. Juli, mehrere Asphaltschichten erneuern.

In der Straße Im Dorfe in Pennigbüttel und der Alten Dorfstraße in Garlstedt sowie in der Koppelstraße und Am Osterholze wird abschnittsweise die Verschleißschicht erneuert. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Arbeiten in der Straße Im Dorfe erstrecken sich von der Straße Kahlenort bis zum Bahnübergang und beginnen bereits am Donnerstag, 19. Juli, und sollen am Dienstag, 24. Juli, abgeschlossen sein. Zunächst werden morgen und Freitag die Entwässerungsrinne stellenweise reguliert und die alte Verschleißschicht abgefräst.

Betroffene Straßenabschnitte werden gesperrt

Voraussichtlich am Dienstag, 24. Juli, wird die neue Verschleißschicht dann eingebaut. Die Straße wird bis dahin für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

In der Alten Dorfstraße in Garlstedt wird die Fahrbahn zwischen der Einmündung in die Bremerhavener Heerstraße und dem Ortseingangsschild im Bereich Hausnummer 18 erneuert. Die Arbeiten werden zwischen Freitag, 20., und Dienstag, 24. Juli, durchgeführt. Auch an dieser Stelle wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Für die Baumaßnahmen werden Umleitungsstrecken ausgeschildert.

Auch der Busverkehr ist betroffen

Weitere Sanierungsarbeiten sind in der Koppelstraße und Am Osterholze geplant. In der Koppelstraße wird die Verschleißschicht zwischen Poststraße und Lindenstraße erneuert. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 23. Juli, und sollen bis Freitag, 27. Juli, andauern.

Die Koppelstraße wird für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, die Einmündung der Lindenstraße in die Koppelstraße ist ebenfalls betroffen. Es werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Von der Maßnahme ist auch der Busverkehr betroffen. Demnach können die Haltestellen Am Krankenhaus und Poststraße in der Zeit nicht angefahren werden.

Am Osterholze teilweise in eine Richtung befahrbar

In der Straße Am Osterholze werden zwei Abschnitte erneuert. Der erste Abschnitt erstreckt sich von der Einmündung der Will-Quadflieg-Straße bis zur Straße Am Hehenberg, der zweite dann von der Kindertagesstätte Tinzenberg bis zur Einmündung Am Hochzeitswald/Am Kleingarten.

Die Arbeiten werden von Mittwoch, 1., bis Freitag, 3. August, durchgeführt – ebenfalls unter Sperrung der Straße. Die Anlieger der Straßen Moorblick und Am Hehenberg werden von der Baufirma im Detail informiert. Die Anlieger der Straßen Am Hochzeitswald, Am Kleingarten und der Will-Quadflieg-Straße können je nach Bauphase die Straße Am Osterholze in jeweils einer Richtung befahren.

In der Zeit von Montag, 6., bis Mittwoch, 8. August, werden noch Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn durchgeführt.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...