SummerSounds Foto: Lars Slowak Auf der Bühne der Hochschule Bremen werden in diesem Jahr die Gewinner des neuen DJ-Contests erwartet, die auch ein ­Live-DJ-Set gewinnen konnten. Foto: Lars Slowak
Musikfestival

Die Klänge des Sommers beim Summer Sounds

Von
Bereits zum 13. Mal lädt das Neustädter Stadtteilmanagement zum Musik- und Kulturfestival Summersounds in die Neustadtswallanlagen. Am 18. August wird es erstmals auf vier Bühnen lokale und internationale Musik geben.

Auf der neuen Bühne des Vereins Musikszene Bremen, mit dem Titel „Wanderlust 100% Bremen“ wird es, wie der Name bereits vermuten lässt, lokale Bremer Bands geben.Wer sich eher dem Jazz zugeneigt sieht, kann in der Jazz-Jurte der Musikerinitiative Bremen entspannen.

Gewinner des DJ-Contests erwartet

Die Hochschule Bremen lädt auf der „HSB Next Stage“ ab 20 Uhr zu DJ-Sounds von melodischem Techno bis zu Electro ein. Zusätzlich werden die Gewinner des neuen DJ-Contests der Hochschule und Bremen Next gespannt erwartet.

Auf der Hauptbühne, der Hügelbühne“, wird es Deutschpop, Indie-Rock und Rap geben. „Mit dem bekannten Deutschrapper Curse haben wir ein echtes Highlight dabei“, kündigt Astrid-Verena Dietze vom Stadtteilmanagement an.

Mit dabei sind auch Lenna aus Stuhr mit deutschem Power-Pop und die Bremer Band Faakmarvin. Außerdem werden vier Newcomer-Bands aus Frankreich, Polen, den Niederlanden und aus Bremen des Stage Europe Networks, welches europäischen Musikernachwuchs fördert, zu Gast sein.

Neue Area mit Bremer Lastenradrennen

Neu in diesem Jahr ist zudem die neue Area rund um das fünfte Bremer Lastenradrennen von Bremen Bike-it. Dort können Lastenradfahrer auf einem Geschicklichkeits-Parcour um hochwertige Preise fahren.

Die Themen Mobilität, Radfahren und Nachhaltigkeit finden so Einzug in das Festival-Programm. „Um die neue Area herum wird es verschiedene Stände geben“, sagt Esther Marx vom Stadtteilmanagement Neustadt zum Programm um das Rennen.

Mit dabei ist außerdem das internationale Jugendworkcamp. Die Jugendlichen seien in der Gestaltung ihres Programms frei gewesen, sie hätten nur den Stichpunkt Sternstunden erhalten, sagt Marx. Mit dieser Themenvorgabe aktivieren sie zum multikulturellen Austausch.

Summer Sounds beginnt um 14 Uhr. Im Anschluss findet ab 1 Uhr im Modernes eine After-Summer-Sounds-Party statt.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...