Am Montag gab es mehrere Unfälle auf der Autobahn 1. Foto: av Wenn sich die Halter in vier Wochen nicht melden, werden die Autos verschrottet. Foto: av
Oslebshausen

Mäurers Erlass: 17 Autos an einem Tag abgeschleppt

Von
Seit Juli werden per Erlass des Innensenators, abgestellte Fahrzeuge, die nicht ordnungsgemäß angemeldet sind, von Bremens Straßen entfernt. Das führte die Polizei am Donnerstag durch: Sie schleppte 17 Autos ab.

Allein 32 illegal abgestellte Autos zählte die Polizei rund um die Riedemannstraße in Oslebshausen. Im Regelfall werden die Autos ohne Ankündigung abgeschleppt, doch am Mittwoch sprach die Polizei mit den dortigen Werkstätten und drohten Abschleppmaßnahmen an.

Diese wurden dann am Donnerstag durchgeführt. 17 Fahrzeuge entfernten die Behörden daraufhin kostenpflichtig aus dem öffentlichen Verkehrsraum. Zudem wurden Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten angefertigt.

Die Besitzer haben nun vier Wochen Zeit, ihre Fahrzeug abzuholen, gemäß des Erlasses – ansonsten werden verschrottet oder anderweitig verwertet. 

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...