Mehr Ryanair-Flüge im Herbst ab Bremen. Foto: WR Ryanair-Kunden müssen am Freitag damit rechnen, dass ihre Maschine am Boden bleibt. Foto: av
Tarifstreit

Ryanair-Streik am Freitag: Flugausfälle in Bremen

Von
Vom Streik der Ryanair-Beschäftigten, zu der die Vereinigung Cockpit aufgerufen hatte, ist auch Bremen betroffen. Am Flughafen kommt es am Freitag zu Flugausfällen. Bis zu 16 Flüge könnten annulliert werden.

Piloten und Flugbegleiter des Billigflug-Unternehmens Ryanair wollen am Freitag streiken. Damit fallen auch am Flughafen Bremen Flüge aus, wie Ryanair auf seiner Internetseite bekannt gab. So wurden bereits vier Flüge annulliert, etwa die Verbindungen Bremen-Tampere und Bremen-Mallorca.

Insgesamt sind 16 Flüge am Freitag von und nach Bremen geplant. Ob die restlichen zwölf stattfinden, ist derzeit noch unklar. Ryanair will die Passagiere der ausgefallenen Flüge nun informieren.

Vom Streik sind derzeit europaweit 150 Flüge betroffen – davon 35 bis 45 Flüge von und nach Deutschland. Die Piloten und Flugbegleiter streiken wiederholt für höhere Löhne sowie die Forderung nach Arbeitsrechten der Länder, aus denen die Beschäftigten jeweils kommen. Derzeit gilt für sie das irische.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.