Harry Schunk, dwfg-Chef Axel Langnau und Matthias Grebe erwarten auch auf der 13. Ausgabe der LEGO- und Playmobilbörse wieder Besucher aus dem In- und Ausland.Foto: Meyer Harry Schunk, dwfg-Chef Axel Langnau und Matthias Grebe erwarten auch auf der 13. Ausgabe der LEGO- und Playmobilbörse wieder Besucher aus dem In- und Ausland.Foto: Meyer
Ausstellungs-Messe

Börse für die Baumeister in der Markthalle

Von
LEGO- und Playmobilfans kommen am 10. November in der Markthalle zu ihrem Vergnügen. Dann öffnet die Delmenhorster LEGO- und Playmobilbörse zum 13. Mal ihre Türen. Dabei sind rund 30 Aussteller aus dem In- und Ausland.

Gucken, tauschen und kaufen bei freiem Eintritt können Besucher in der Zeit von 10 bis 15 Uhr.

„Zu sehen sind auf der diesjährigen Börse unter anderem auch „historische“ LEGO- und Playmobilexponate, beispielsweise aus den 60er und 70er Jahren von einem Sammler aus Dänemark“, verrät Harry Schunk. Der Delmenhorster organisiert die Börse wieder zusammen mit Matthias Grebe von Bricklands und der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg).

LEGO-Stein-Bedrucker dabei

Vertreten auf der Börse sind in diesem Jahr unter anderem zwei LEGO-Youtuber und ein LEGO-Stein-Bedrucker. „Er druckt zum Beispiel mitgebrachte Fotos auf einzelne Steine oder auch auf ganze Häuserfronten“, verrät Matthias Grebe. Um einen Beitrag für die Umwelt zu leisten, rät er den „Jägern und Sammlern“ von LEGO- und Playmobilprodukten eigene Taschen und Beutel mitzubringen. Gut geeignet seien Tüten mit einem Zipper, damit nichts verloren gehe.

Werben möchten Schunk und Grebe in diesem Jahr zudem für ihren neu gegründeten „Bricklands“-Verein: „Das ist insbesondere für unseren Stammtisch und für Fans interessant, die ihre Exponate auf Ausstellungen zeigen möchten.“ Denn als LEGO-User-Group (LUG), habe man die Möglichkeit, für größere Projekte Steine zu günstigeren Preisen zu bestellen.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.