Am Montag gab es mehrere Unfälle auf der Autobahn 1. Foto: av Die Symbole sollen mit Ruß gemalt worden sein, berichtet die Polizei. Foto: av
Vegesack

Hakenkreuz-Schmierereien in Bremen-Nord

Von
Unbekannte beschmierten in der Nacht zu Mittwoch die Wände einer Tiefgarage an der Straße Am Sedanplatz mit verfassungswidrigen Symbolen. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt und es werden Zeugen gesucht.

Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter die Symbole zwischen 1 Uhr und 2 Uhr nachts an den Mauern der Tiefgarage Am Sedanplatz anbrachten. Neben diversen Schmierereien wurden auch Runen sowie Hakenkreuze mit Ruß an die Wände gemalt. Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen wegen der Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen aufgenommen.

Die Polizei Bremen fragt, wer zu der Zeit im Bereich der Tiefgarage verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den Tätern hat. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 362 38 88 zu melden.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar