Polizeieinsatzfahrzeug, Symbolfoto/WR Laut Polizei fuhr der Mann ohne gültigen Führerschein. Foto: av
Obervieland

In Familie gefahren: Unfallflüchtiger gefasst

Von
Er fuhr ungebremst rückwärts in eine fünfköpfige Familie mit Kind - und flüchtete: Nach dem Vorfall am vergangenen Wochenende in Kattenturm, konnte die Polizei am Montag einen 32-Jährigen festnehmen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 32-jährige Autofahrer am späten Samstagabend rückwärts aus der Stichnathstraße in die Anna-Stiegler-Straße. Dabei übersah er eine fünfköpfige Familie mit Kinderwagen und fuhr ungebremst mit dem Heck in die Personengruppe.

Durch den Zusammenstoß wurden vier Familienmitglieder, darunter auch ein einjähriges Kleinkind, derart verletzt, dass eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderlich war. Trotz der Versuche eines Zeugen den Unfallfahrer aufzuhalten, flüchtete dieser mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle.

Der flüchtige Autofahrer konnte am Montag ermittelt werden. Nach Angaben der Polizei war der 32-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird nun wegen Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.