Wenn die Uni Nacht XL ansteht, verwandelt sich die Uni-Mensa wieder zur größten Studi-Party der Stadt. Foto: pv
Uni Nacht XL

Bremens größte Studenten-Party steigt wieder

Von
Drei Areas, Chillout-Lounge und eine vibrierende Mensa: Bei der Uni Nacht XL in der Mensa der Universität Bremen, sollen Studenten am morgigen Samstag, 17. November, wieder ihren Uni-Stress wegtanzen können.

Gute Stimmung mit einem Mix aus Charts und den Greatest Hits – dafür soll DJ Mabuse in der Main-Area sorgen. Auch ist in diesem Jahr eine House-Area geplant: Dort steht Steve Norton hinter den Turntables. Seine Spezialität: Electro-Beats.

Wer Trap, Black und Hiphop hören möchte, muss bei Paul Nowak in der Bass-Area vorbeischauen. Ansonsten wird es neben den drei Areas erneut eine Chillout Lounge geben sowie einen Outdoorbereich mit verschiedenen Food-Angeboten – falls der nächtliche Heißhunger kommt.

Los geht es am Samstag, 17. November, ab 22 Uhr. Schüler und Studenten zahlen 8 Euro im Vorverkauf – inklusive Gebühr. Alle anderen zahlen 10 Euro plus Gebühr. Für ein paar Euro mehr werden die Tickets auch an der Abendkasse verkauft.

Schreibe einen Kommentar