Angelo Centamore, Chef des Hastedter Restaurants, serviert auch selber. Foto: Schlie
Gastrotest

La Calma & il Gusto: Mit Ruhe und Geschmack punkten

Von
Die Temperaturen gehen runter, die Sonne wird zu einem seltenen Gast - da können schon mal die Rufe nach la dolce vita lauter werden. Und darauf versteht sich das italienische Restaurant La Calma & il Gusto in Hastedt.

Ambiente 

Industriedesign trifft auf ita­lienische Lässigkeit: offene Regale mit südländischen Spezialitäten, Weinen oder Kaffee rahmen den Sitzbereich ein. Die Wände sind grün, weiß oder grau gestrichen und bestückt mit vielen bunten Bildern. Holztische, Fabriklampen, rote und weiße Stühle, bequeme Sitzbänke und eine große Bar runden das Bild ab. Erstaunlicherweise wirkt der Farb- und Stilmix sehr harmonisch und gemütlich. Dazu passt der italienische Radiosender und das unkomplizierte Miteinander. Das Restaurant ist barrierefrei.

Essen  

Gleich vorweg gibt’s ein Körbchen mit frischem Baguette und ein paar Grissini. Dazu etwas selbst gemachtes Pesto, das mit einem zitronigen Aroma punktet. Die Pasta mit Gambas und Spinat von der Mittagskarte kosten 6,90 Euro. Dass man für diesen Preis keine Unmengen an Meeresgetier bekommt, ist klar. Es hätten dennoch gerne etwas mehr von den frischen und knackig-zarten Garnelen sein dürfen. Die Nudeln sind insgesamt schön heiß, al dente und liegen mit viel Spinat in einem würzigen Sud. Das macht das Essen schön leicht. Dazu noch ein bisschen frisch gehobelter Parmesan – perfekt. Als zweites Gericht gibt es Fischfilet nach Art des Hauses für 9,50 Euro. Der zarte Viktoriabarsch liegt mit vielen Oliven in einer würzigen, säuerlich-pikanten Tomatensoße. Das schmeckt zwar gut, allerdings sind die Oliven etwas zu dominant. Dazu gibt es ein Gemüse-Allerlei mit knackigem Blumenkohl, Brokkoli, Möhrchen, Wirsing und Kartoffelhälften.

Service 

Schnell, ohne aufdringlich zu sein, entspannt, ohne gelangweilt zu wirken. Dazu noch eine gute Portion südländische Herzlichkeit – so geht la dolce vita in Perfektion.

Preise 

Die Preise für die Mittagsgerichte sind angemessen, die Getränkepreise im grünen Bereich: Ein Wasser (0,25l) kostet 2,20 Euro, ein Bier vom Fass (0,3l) bekommt man für 3 Euro und ein Glas Wein (0,2l) gibt es ab 3,50 Euro.

Fazit

Sehr schön, wir kommen wieder.

La Calma & il Gusto
Bei den drei Pfählen 12
Dienstags bis freitags von 12 bis 14.30 Uhr und dienstags bis sonntags ab 18 Uhr geöffnet
0421 / 47895665
www.lacalma-cucina.de

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.