Am Sonntag kommt der Weihnachtsmann ins Dorf der Tiere und verteilt auch einige Leckerlies. Foto: pv
Geschenk-Aktion

Ein ganz besonderer Besuchstag im Tierheim

Von
Tierische Bescherung: Mit einer besonderen Aktion will der Tierschutzverein auf die Bewohner im „Dorf der Tiere“ aufmerksam machen. Bremer sind am kommenden Sonntag eingeladen, den Schützlingen Geschenke mitzubringen.

Tiere sind zwar kein Weihnachtsgeschenk, aber viele Hunde und Katzen möchten natürlich nicht nur das Fest in einem eigenen Zuhause verbringen. Der Tierschutzverein macht deshalb mit der „Weihnachtsbescherung für Tiere“ auf die vielen Waisen aufmerksam, die im Tierheim warten.

Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, von 14 bis 17 Uhr, wird im „Dorf der Tiere“ an der Hemmstraße dabei das Weihnachtsfest schon etwas vorgezogen und zugleich eine tierische Bescherung gefeiert.

Die Pferde freuen sich über frische Möhren

Dabei sind auch alle großen und kleinen Bremer eingeladen, den vielen Schützlingen etwas mitzubringen und so zu zeigen, dass man sie nicht vergessen hat. Die Hunde freuen sich ganz besonders über Körbchen, Decken, Halsbänder, Geschirre und Spielzeug, getreidefreies Futter sowie Leckerlies und Kauartikel. Die Katzen wünschen sich Kratzbäume, Rascheltunnel, Spielzeug und Kuschelhöhlen, die Kleintiere haben getrocknetes Obst und Kräuter auf dem Wunschzettel.

Der Haflinger Norbert und das Pony Silvermoon würden sich über frische Möhren und Pferde-Leckerlies freuen, die Ziegen über frisches Gemüse, die Affen Tina und Robby mögen gern jegliche Art von ungesalzenen Nüssen und Trockenobst.

Der Weihnachtsmann wird ab 15 Uhr die Tiere beschenken. Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit Kaffee und Kuchen, Punsch, frisch gebackenen Kartoffelpuffern sowie veganen Waffeln gesorgt, es gibt einen weihnachtlichen Basar und für die kleinen Besucher eine Bastelecke, in der Knusperhäuschen gebastelt werden können.

Teile den Bericht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.