Die Polizei konnte in der Grafttherme einen Spanner auf frischer Tat ertappen. Foto: Konczak Die Polizei konnte in der Grafttherme einen Spanner auf frischer Tat ertappen. Foto: Konczak
Spanner erwischt

Mann filmt Mutter und Kind in der Umkleidekabine

Von
Eine 34-jährige Frau aus Bremen hat am Sonntag in der Grafttherme einen Spanner auf frischer Tat ertappt. Sie war zusammen mit ihrer zehnjährigen Tochter schwimmen und wollte sich in einer der Umkleidekabinen umziehen.

Als die Mutter in der Kabine war, stellte sie eine Vorrichtung fest, mit der sie und ihre Tochter aus der Nachbarkabine video-oder fotografiert wurden. Sie benachrichtigte umgehend das Badepersonal, welches sofort die Polizei informierte.

Als die eingesetzten Beamten der Polizei Delmenhorst in der Grafttherme eintrafen, befand sich der Mann immer noch seiner Umkleidekabine. Dort fanden die Polizisten auch eine Digitalkamera und ein Smartphone.

Richterin ordnet Wohnungsdurchsuchung an

Da nicht auszuschließen war, dass der Mann in der Vergangenheit bereits ähnliche Aufnahmen gefertigt hatte, wurde die Staatsanwaltschaft Oldenburg kontaktiert. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat eine Richterin am Amtsgericht Oldenburg die Durchsuchung der Wohnung und des Pkw des 43-jährigen Delmenhorsters angeordnet.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Spanners wurden diverse Speichermedien und Kameras gefunden, deren Sichtung noch aussteht. Zudem konnten in der Wohnung geringe Mengen Marihuana gefunden und beschlagnahmt werden.

Gegen den 43-Jährigen wurden jetzt Strafverfahren eingeleitet.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.