Bei Tumulten während eines Fußballturnieres in Verden konnten nur wenig Täter festgenommen werden. Foto: pv Die Frau musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Symbolfoto: av
Mitte

Seniorin bei Handtaschen-Raub verletzt

Von
Bei einem Überfall in der Altstadt am Sonntagnachmittag wurde eine 82-Jährige verletzt. Sie schlug mit einem Regenschirm nach einem Mann, der versuchte, ihr die Handtasche zu rauben. Die Polizei Bremen sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, war die Seniorin gegen 14.50 Uhr war zu Fuß in der Bremer Innenstadt unterwegs. Auf dem Domshof näherte sich ihr in Höhe der Bremer Landesbank ein Radfahrer. Er lehnte das Rad an einen Poller und stellte sich direkt vor ihr.

Plötzlich versuchte er die Handtasche aus ihrer linken Hand zu entreißen. Die Frau hielt die Tasche jedoch fest und schlug mehrfach mit einem Regenschirm nach dem Täter.

Daraufhin packte er ihr fest ans linkes Handgelenk und entriss ihr die Tasche. Die 82 Jahre alte Frau klagte anschließend über Schmerzen im Handgelenk. Sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Täter war jung und trug Anorak

Der Räuber flüchtete auf seinem Rad in Richtung Sögestraße. Er erbeutete eine braune Lederhandtasche der Marke ‚Longchamp‘. Darin befand sich neben persönlichen Dokumenten und Ausweispapieren auch eine Geldbörse mit etwas Bargeld. Bei dem Täter soll es sich um einen jungen Mann handeln, der eine Kopfbedeckung und einen dunkelblauen Anorak trug.

Die Polizei sucht nach Zeugen und fragt: „Wer hat am Sonntagnachmittag die Tat beobachten können? Wem ist der Radfahrer im Bereich des Domshofs aufgefallen oder hat andere verdächtige Beobachtungen machen können?“ Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362 38 88 jederzeit entgegen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.