Nachdem er eine Baum gestreift hatte, rutschte der Ackerschlepper in den Graben. Foto: Polizei
Rethem

Rücksichtnahme wird Traktorfahrer zum Verhängnis

Von
Weil er einem überholenden Lkw Platz machen wollte, ist ein Traktorfahrer aus Rethem am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße bei Donnerhorst folgenschwer verunglückt.

Der 60-Jährige geriet mit seinem schweren Ackerschlepper zu weit nach rechts. Er touchierte einen Baum und kippte in einen Graben. Dabei zog sich der Fahrer zum Glück nur leichte Verletzungen zu.

An seinem Ackerschlepper entstand hingegen erheblicher Schaden. Die Höhe wird von der Dörverdener Polizei mit rund 50.000 Euro angegeben.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.