Bringen sich schon mal für den Vegesacker Kindertag in Stellung: Fritz Rapp, Henrike Peitz (beide Vegesack Marketing) und Frauke Winter vom Bürgerhaus. Foto: Harm Bringen sich schon mal für den Vegesacker Kindertag in Stellung: Fritz Rapp, Henrike Peitz (beide Vegesack Marketing) und Frauke Winter vom Bürgerhaus. Foto: Harm
Freizeit

Kindertag und verkaufsoffener Sonntag in Vegesack

Von
Die Vegesacker Fußgängerzone verwandelt sich am Sonntag, 5. Mai, wieder in einen riesengroßen Spielplatz: Der Vegesacker Kindertag steht bevor. Auch die Geschäfte sind am kommenden Sonntag geöffnet.

Rund 40 Vereine, Unternehmen und Institutionen machen mit beim Vegesacker Kindertag und bieten die unterschiedlichsten Aktionen an. „Die Resonanz ist super. Schon bevor wir zur Teilnahme aufgerufen haben, kamen die ersten Anmeldungen“, sagt Henrike Peitz, die beim Veranstalter Vegesack Marketing das Projekt leitet. Da einige Akteure Parcours aufbauen möchte, musste räumlich viel geplant werden, um alle unterzubringen, so Peitz.

Neben alten Bekannten, wie den Weserjungs, dem Vegesacker Ruderverein, der Farger Schützengesellschaft mit dem Lichtpunktschießen und den Freien Turnern Blumenthal, feiern einige Akteure ihre Kindertag-Premiere. So zum Beispiel das Jugendgemeinschaftswerk, das einen Rollstuhl-Parcours aufbaut. Der Wochenmarkt ist erstmals mit einem Obststand vertreten und auch der Vegesacker BMX-Club ist Neuling.

Zirkus zum Ausprobieren

Sie alle bieten Bewegungs- und Spiel-Möglichkeiten, aber auch kreative Aktionen an. Dazu zählen unter anderem ein Fahrradsimulator der Verkehrswacht Bremen-Nord, das Basteln von Hüten, ein Ratequiz, eine Goldschürfanlage und eine Riesen-Fußball-Dartscheibe. Dank der Sponsoren können zudem mehrere große Spielgeräte, wie Hüpfburgen, ein Power-Paddler, eine Sommerrodelbahn und eine Riesenrutsche aufgebaut werden.

Auch die Bühne bietet ein abwechslungsreiches Programm. Dort gibt neben sportlichen Aktivitäten wie rhythmischer Gymnastik und Bauchtanz, auch Selbstverteidigung und einen Auftritt der Musikschule Bremen zu sehen. Zudem tritt der Circus Tohuwabohu auf und präsentiert ein Potpourri aus Jonglage, Einrad fahren, Akrobatik und Drahtseil-Aktionen.

Besondere Aktionen in den Läden

Wer Lust hat, einiges davon selbst auszuprobieren, kann sich bei einem Stand am Bürgerhaus ausprobieren. An mehreren Ständen in der Fußgängerzone werden Essen und Getränke angeboten.

Der Kindertag ist nicht nur für die Kleinen eine tolle Gelegenheit zum Toben, findet Fritz Rapp vom Vegesack Marketing. Vereine haben damit zudem eine Möglichkeit, sich zu präsentieren und um Mitglieder zu bewerben.

Der Kindertag findet am 5. Mai von 11 bis 18 Uhr in der Vegesacker Fußgängerzone statt. An dem Sonntag haben zudem von 13 bis 18 Uhr viele Geschäfte von der unteren Gerhard-Rohlfs-Straße bis zur Alten Hafenstraße geöffnet. Laut Peitz haben sich einige Händler zum verkaufsoffenen Sonntag besondere Aktionen einfallen lassen.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.