Viel los auf den Autobahnen.Foto: ADAC/Stefan Kiefer Viel los auf den Autobahnen. Foto: ADAC/Stefan Kiefer
Stauprognose

Urlaub beginnt mit langen Staus

Von
Wer am Freitag mit dem Auto in den Urlaub fährt, muss bundesweit mit langen Staus und Behinderungen rechnen.

Die zweite Sommerreisewelle rollt an, und mittendrin sind die Bremer und Niedersachsen, die zusammen mit Autourlaubern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen jetzt in die Ferien starten.

Am kommenden Wochenende sind Reisende aus insgesamt 13 Bundesländer auf Achse. Die Folge: Bundesweit ist mit sehr dichten Reiseverkehr und langen Staus zu rechnen. Laut ACE sollen sich bereits ab Freitagmittag die Autobahnen füllen, mit dichten Straßen ist zudem ab Samstagvormittag zu rechnen.

Wartezeit Richtung See

Selbst Buten- und Binnenbremer, die sich spontan in Richtung Nordsee aufmachen, sollten mit Wartezeiten rechnen.

Auch auf den Rückreise-Autobahnen fließt der Verkehr laut ADAC nicht störungsfrei, denn die ersten Urlauber sind bereits auf dem Nachhauseweg. Für Verzögerungen in beiden Richtungen sorgen zudem die zahlreichen Baustellen zwischen Flensburg und Berchtesgadener Land.

Etwas Erleichterung verspricht laut ADAC das zusätzliche Lkw-Ferienfahrverbot, das am Samstag, 6. Juli, in Kraft tritt, und das – zusätzlich zum bestehenden Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen – bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr gilt.

Verkehrsprognose für den 5. bis 7. Juli

Die besonders belasteten Fernstraßen (beide Richtungen):
• Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
• Großraum Dresden und Halle/Leipzig
• A 1 Bremen – Hamburg – Puttgarden

• A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
• A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg
• A 4 Erfurt – Dresden – Görlitz

• A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
• A 6 Metz/Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim
• A 7 Hamburg – Flensburg

• A 7 Hamburg – Hannover und Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
• A 9 Berlin – Nürnberg – München

• A 24 Berlin – Hamburg
• A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
• A 93 Inntaldreieck – Kufstein

• A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A 99 Umfahrung München.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.