x1-Fahrradfahrer_Bürgerpark_3sp. Foto: Schlie Für sie ist Bremen die beste deutsche Stadt.
Verkehr

Bremen am fahrradfreundlichsten

Von
Bremen ist Deutschlands fahrradfreundlichste Stadt, auch in Europa liegt Bremen vorn.

Keine deutsche Stadt kommt Fahrradfahrern so sehr entgegen wie Bremen. Die Hansestadt ist Deutschlands fahrradfreundlichste Stadt. In Europa liegt Bremen auf elf. Das ergibt der Copenhagenize-Index, der alle zwei Jahre neu erstellt wird. In Europa stehen Kopenhagen, Amsterdam und UItrecht wieder an der Spitze. Bisher hatte es Bremen nicht einmal unter die Top 20 geschafft. Bremen ist auch die einzige deutsche Stadt, die sich Ranking verbessert hat. Berlin fiel von Platz 10 auf 15, Hamburg rutschte von der 17. Stelle auf die 20.

Warum schneidet Bremen jetzt so gut ab? Maßgebend ist die Verteilung des Verkehrsaufkommens auf die verschiedenen Verkehrsmittel sowie die zunehmende Zahl an Radwegen, die getrennt von der Fahrbahn verlaufen. In Bremen kommt das Fahrrad auf einen Anteil am Verkehrsaufkommen von 25 Prozent.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

2 Antworten

  1. Gunnar-Eric Randt sagt:

    Nach oben Buckeln, nach unten treten

    Lediglich in Bremen hat der Spruch: „Hätte, Hätte, Fahrradkette“ einen Sinn. Nach dem Motto: Hätte ich Sozialverstand und Grips im Kopf, hätte ich mehr, als nur ein Fahrrad mit ´ner Kette.

    Bremen hat die am schlechtesten ausgebildeten Schüler wie Akademiker, die primitivsten Handwerker, die höchste Arbeitslosigkeit und ist ein Sammelpfuhl von hergelaufener Inkompetenz in der Politik. Selbst Juristen und Ärzte beweisen lediglich Rückgrath darin, die schwächsten Anteile der Bevölkerung auszugrenzen. Seine Beamten, beispielsweise beim Finanzamt oder als Ausbilder bei der Bereitschaftspolizei, sind antisozial eingestellt. Hätte Dummheit einen Namen, hieße sie Bremen. Hätte Dummheit ein Markenzeichen, wäre es die Fahrradkette.

  2. Timo Stöver sagt:

    In der aktuellen TomTom Studie (steht noch im Netz), dort wurden 403 Großstädte Weltweit über 500.000 Einwohner untersucht, hat Bremen, was die Verschlechterung der Verkehrssituation und der damit einhergehenden Umweltbelastung betrifft, Platz 2 belegt.

    Wohlgemerkt zum Verständniss, es gibt nur noch eine Stadt die schlechter Abgschnitten hat und das ist Namur, wo auch immer das liegen mag.
    Ja so sieht gute Verkehrspolitik aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.