Um 21 Uhr ist Schluss. Dann wird eine Strecker der A28 gesperrt.
Verkehr

Autobahn ab Hude nachts gesperrt

Von
Die Autobahnbrücke der Kreisstraße 343 muss saniert werden. Das hat Folgen für die Benutzer der Autobahn A28.

Am Montag, 21 Uhr, ist es soweit: Dann wird die Autobahn A28 in Richtung Oldenburg zwischen den Anschlussstellen Hude/Steinkimmen und Hatten voll gesperrt – und zwar bis Dienstagmorgen, 5 Uhr. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das gleiche: Zwischen 21 Uhr und 5 Uhr morgens geht auf dem Abschnitt gar nichts mehr. Denn die Autobahnbrücke der Kreisstraße 343 (Bremer Straße) muss saniert werden. An der Brücke wird ein Gerüst angebracht. Damit kein Aut0fahrer auf der A28 durch fallende Betonteile verletzt wird, wird ein Teil gesperrt.

Mittwochnacht, 21 Uhr, bis Freitag wird die A28 in Richtung Bremen bis zur Abfahrt Ganderkesee West gesperrt. Die Straßenbaubehörde richtet eine Umleitung ein.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

1 Antwort

  1. Gunnar-Eric Randt sagt:

    Nach Hude lohnt es sich auch nicht hinzufahren. Hude ist der Tristesse anheim gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.