Das Winterdorf am Schlachthof ist eröffnet. Mindestens bis Mitte Januar ist das Dorf danach täglich ab 17 Uhr geöffnet.Foto: pv
Budenzauber

Gemütlichkeit im Winterdorf am Schlachthof

Von
Passend zur kalten Witterung ist das Winterdorf am Kulturzentrum Schlachthof in die neue Saison gestartet.

Das Team um Oliver Trey von der Schlachthofkneipe hat jetzt die mittlerweile sechste Saison des gemütlichen Winterdorfes auf der Bürgerweide eröffnet.

Das Winterdorf kommt bei den Bremern gut an

In den vergangenen Tagen hat Trey dabei noch alle Hände voll zu tun gehabt, damit in dem kleinen Dorf aus Holzbuden bis zur Eröffnung auch alles fertig ist. Trey ist nämlich zugleich Erfinder und Erbauer des kleinen Winterdorfes, das bei den Bremern richtig gut ankommt: „Der Zuspruch war in den vergangenen Jahren unglaublich. Das hat richtig Spaß gemacht“, berichtet Trey und freut sich auf die neue Saison.

Im Schnitt kämen täglich 300 bis 400 Leute die vor allem den Gemütlichkeitscharacter schätzten. Die Besucher verteilen sich dabei natürlich über den Abend und blieben im Schnitt für zwei bis drei Getränke.

Knipprollo und Glühwein als Klassiker im Winterdorf

Dabei ist der Glühwein natürlich ein Klassiker der viel nachgefragt wird. Deswegen habe er davon alleine an die 8.000 Liter geordert, berichtet Trey. Aber natürlich gibt es auch noch jede Menge anderer Angebote, wie Feuerzangenbowle, Wintercocktails, Crepes, Bratwurst, Pizza, das legendäre Knipp-Rollo und viele andere, auch vegane, Speisen.

Geöffnet ist der Wintermarkt täglich ab 17 Uhr und hat dann im Schnitt in der Woche bis 22 Uhr geöffnet und am Wochenende bis 23 Uhr. Es sei denn es regnet Bindfäden, dann ist eventuell auch schon etwas früher Schluss, erklärt Trey. Deswegen kann er auch noch nicht sagen wie lange die Saison läuft. Man wolle das Winterdorf auf jeden Fall bis Mitte Januar öffnen, sollte es dann aber noch richtig kalt sein, könne man auch bis in den Februar verlängern.

Wer nach einem Besuch des Winterdorfes noch Lust auf mehr Weihnachtsmarkt-Trubel gekommen ist, der muss sich übrigens noch etwas gedulden. Der Schlachte-Zauber und der Weihnachtsmarkt in der City beginnen erst am 25. November.

Zum Thema:

Winterdorf in der Verlängerung

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.