Cannabis, Foto: pixabay In der Wohnung wurden mehrere Cannabispflanzen sichergestellt. Symbolfoto: Pixabay
Blumenthal

Mehrere Cannabispflanzen in Bremen-Nord gefunden

Von
Eine Polizeistreife stellte am Sonntag mehrere Cannabispflanzen bei einem 29-Jährigen sicher.

Die Einsatzkräfte waren am Sonntag gegen 10 Uhr an der Rönnebeker Straße in Bremen-Nord auf Streife, als sie in einem Hinterhof starken Cannabisgeruch wahrnahmen. Zeugen wiesen  sie  darauf  hin, dass der  Geruch aus  der Wohnung eines 29-Jährigen kommen müsse.

Wohnung durchsucht

Nachdem die Polizisten an der betreffenden Wohnungstür klingelten und der Bewohner geöffnet hatte, kam ihnen ein noch stärkerer Cannabisgeruch entgegen. Der 29-Jährige stimmte einer Durchsuchung seiner Wohnung zu. Dabei fanden die Einsatzkräfte mehrere Verkaufseinheiten Cannabis, dazu Pflanzen und Geräte zum professionellen Anbau.

Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen und eine Blutuntersuchung angeordnet. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen des Besitzes und illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.