Symbolfoto: Polizeiwagen Die Polizei Bremen sucht Zeugen der Tat: Am Freitag wurde ein 13-Jähriger in Huchting zusammengeschlagen. Symbolfoto: WR
Huchting

Zeugen gesucht: Gruppe schlug auf 13-Jährigen ein

Von
Mehrere Personen schlugen und traten am vergangenen Freitag einen 13-Jährigen am Hohenhorster Weg zusammen.

Der 13-jährige Junge bereits am Verganegen Freitag, 24. Januar, gegen 19 Uhr in einem Einkaufscenter an der Straße “Alter Dorfweg” unterwegs, als er auf einen flüchtig Bekannten traf. Er fühlte sich bedroht und verließ das Einkaufszentrum in Richtung des Parks Links der Weser.

Im Hohenhorster Weg bemerkte er, dass er von einer achtköpfigen Gruppe verfolgt wurde. Ein Jugendlicher aus dieser Gruppe griff ihn offenbar unvermittelt an, so dass der 13-Jähige zu Boden ging.

Tritte gegen den Kopf

Dort wurde er nach eigenen Angaben von mindestens drei Personen getreten, auch gegen den Kopf. Anschließend entfernte sich die Gruppe. Der 13-Jährige wurde unter anderem mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Bremen fragt: Wer hat am 24. Januar gegen 19 Uhr diesen Angriff oder etwas Ungewöhnliches im Hohenhorster Weg oder der näheren Umgebung beobachtet?

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter  der Rufnummer 0421/362 38 88 zu melden.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.