Bobby ist seit Mitte November im „Dorf der Tiere“.Foto: pv
Hund und Katz'

Notfälle im Dorf der Tiere: Rüde Bobby

Von
Bobby braucht verständnisvolle Hundefreunde.

Der sechs Jahre alte Mischlingshund Bobby ist Mitte November ins Tierheim gekommen, weil sein Besitzer mit ihm überfordert war. Für ihn werden verständnisvolle Hundefreunde gesucht, die Erfahrung mit Hunden haben, die ihn aber erst einmal nicht gleich anfassen und streicheln und ihm nicht böse sind, wenn sie (anfangs) verbellt werden. Seine Art fremden Personen gegenüber hat sich aber schon sehr gebessert.

Vermittlung nur in kinderlosen Haushalt

Im Allgemeinen ist Bobby verträglich mit Hündinnen, zum Umgang mit anderen Rüden können wir derzeit noch nichts sagen. Bobby wird nur in einen kinderlosen Haushalt vermittelt. Er ist den Umgang mit Kindern nicht gewohnt und aufgrund seines Verhaltens ist es auch nicht anzuraten.

Hundehalter, die Verständnis für Bobby aufbringen können und sich klar darüber sind, dass es ein längerer Weg sein wird, bekommen mit dem hübschen Rüden einen ganz tollen Hund.

Das Heim befindet sich an der Hemmstraße 491. Infos zu Öffnungszeiten und Tieren unter Telefon 35 11 33 und bremer-tierschutzverein.de im Netz.


Weitere “Notfälle im Dorf der Tiere”:

Harry braucht etwas Zeit, ist dann aber sehr verschmust

Kater Harry

Spike

Katze Lulu sucht ein ruhiges Zuhause. Foto: pv

 

Katze Lulu

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.