Symbolfoto: Polizeiwagen Im Parteibüro der Bremer SPD wurde ein verdächtiger Brief gefunden. Symbolfoto: WR
Mitte

Verdächtiger Brief bei der Bremer SPD: Entwarnung

Von
Nachdem auch im Parteibüro der Bremer SPD eine Pulver-Sendung gefunden wurde, gibt die Polizei Entwarnung.

Mitarbeiter der Bremer SPD fanden am heutigen Donnerstag einen Brief mit einem unbekannten Pulver in den Parteiräumen in der Bremer Innenstadt.

Die Delaborierer von Polizei und Feuerwehr untersuchten die Substanz und gaben nun Entwarnung.

Fast alle Parteien betroffen

In den vergangenen Wochen waren Briefe dieser Art bereits in den Bremer Büros der Linken, Grünen, FDP und CDU eingegangen. In keinem Fall handelte es sich um eine gefährliche Substanz.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.