Festnahme nach Angriff auf Polizisten Zeugen sollen sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei melden. Symbolbild: WR
Blumenthal/Vegesack

Scheibe mit Gullydeckel eingeschlagen

Von
In der Nacht zu Sonntag warf ein Unbekannter in Blumenthal einen Gullydeckel in das Fenster eines Eiscafés.

Gegen 23.40 Uhr hörte ein Zeuge, der aus der Weserstrandstraße kam, ein lautes Klirren. Als er an dem Eiscafé an der Kapitän-Dallmann-Straße vorbeikam, bemerkte er zunächst die eingeworfene Scheibe und sah dann, wie ein Mann aus dem Geschäft kam.

Dieser griff sich ein offenbar bereitgestelltes Fahrrad und fuhr in Richtung Lüder-Clüver-Straße davon. Der unbekannte Einbrecher hatte die Scheibe mit einem Gullydeckel eingeworfen  und dann die Räume durchsucht.

Zeugen sollen sich melden

Er entkam ohne Beute. Der Mann wurde von dem Zeugen wie folgt beschrieben:

Er war etwa 20 bis 30 Jahre alt, zirka 185 Zentimeter groß und hatte eine schlanke, sportliche Figur. Er trug eine dunkelgrüne Jacke mit Kapuze und eine rote Hose.

Zeugen, die an der Kapitän-Dallmann-Straße oder der näheren Umgebung etwa beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei unter 0421/362 38 88 zu melden.

Jugendliche in Vegesack kontrolliert

Am Sonntag beobachteten Zeugen, wie sich vier Männer an der Lindenstraße in Vegesack gegen 20.10 Uhr offenbar einen Gullydeckel bereit legten, um damit in ein Geschäft einzubrechen. In der Nähe kontrollierte die Polizei vier Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren und stellte deren Identität fest. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

 

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.