Vereinzelte Menschen sind noch unterwegs. Foto: Konczak
Lemwerder

Online-Kommune in Zeiten der Krise

Von
Wird momentan besonders rege genutzt: Facebook-Gruppe „Ortsgespräch Lemwerder“ seit 2016 aktiv

Lemwerder Seit Corona grassiert, häufen sich Meldungen wie die Jagd nach Toilettenpapier oder dass Supermärkte Sicherheitspersonal in Anspruch nehmen. Gleichzeitig sind die Straßen und öffentlichen Plätze zu einer besseren Regulierung der Pandemie so gut wie ausgestorben. Die Situation hat auch wirtschaftliche Folgen: Viele Menschen bangen um ihre finanzielle Existenz, arbeiten im Home Office oder wurden entlassen. Bei alledem muss die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleiben, wie unter anderem eine besondere Facebook-Gruppe zeigt.

„Ortsgespräch Lemwerder“ ist eine private Gruppe mit über 1.800 Mitgliedern. Sie wurde im Februar 2016 auf der Social Media Plattform gegründet, um den Bürger aus Lemwerders einen Ort zu bieten, an dem sie sich unkompliziert austauschen können.

Spätestens seit Beginn der Corona-Krise wird deutlich, dass die Gruppe eine Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch bietet, die mit den Maßnahmen zur Pandemieregulierung anders kaum noch möglich scheint. So stellen einige der Mitglieder zum Beispiel Hilfsangebote, Informationen oder Ideen zum Quarantänekoller ein. Andere Nutzer fragen nach Stoffresten, die für selbstgenähte Atemschutzmasken dienen sollen. Beinahe prompt antworten weitere hilfsbereite Bürger.

Seit Bestehen der Seite freuen sich die Administratoren über die rege Nutzung. Auch allgemeine Meldungen, die für die Region relevant sind, werden häufig geteilt. Ein Lob verdienen die acht ehrenamtlichen Moderatoren, die auf die Einhaltung der selbst gesetzten Richtlinien achten.

„Ortgespräch Lemwerder“ macht vor, wie das Internet genutzt werden kann, wenn der reale Marktplatz als Ort des Austausches einmal wegfällt. Auf Facebook findet man für viele Regionen, Städte, Stadtteile und Dörfer solche Zusammenschlüsse. Die Bürger tauschen sich hier aus, greifen sich gegenseitig unter die Arme und spenden sich gegenseitig Trost.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(121): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4609): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7