Symbolfoto: Polizeiwagen Aufmerksame Zeugen riefen die Polizei. Symbolfoto: WR
Vahr

Polizei stellt mutmaßliche Trickdiebe

Von
Die Bremer Polizei hat in der Vahr vier mutmaßliche Trickdiebe gefasst, darunter zwei 15-jährige Mädchen.

Am Dienstagabend versuchten sich zwei 15 jährige Mädchen in der Vahr unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung einer 90-Jährigen zu verschaffen. Zeugen alarmierten die Polizei. Einsatzkräfte stellten in der Nähe insgesamt vier mutmaßliche Trickdiebe.

Nach Angaben der Polizei klingelten die beiden 15-Jährigen am Dienstagabend um 18.30 Uhr in der Bispinger Straße an der Tür einer 90-Jährigen, weil angeblich Wasser laufen solle. Sie wollten deshalb einmal in der Wohnung nachschauen.

Seniorin verteidigt ihre Tür

Die Seniorin wurde misstrauisch und versuchte die Tür schließen. Eines der beiden Mädchen stellte daraufhin den Fuß in die Tür und wollte sie zur Seite zu drängen. Die Seniorin wehrte sich und konnte die Tür schließlich erfolgreich schließen.

Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet, ging den beiden nach und rief die Polizei. Die Einsatzkräfte stellten noch in der Nähe die beiden Mädchen und einen weiteren Mann und eine Frau. Sie sollen laut Zeuge an mehreren Türen geklingelt haben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Tipps der Polizei

Durch den aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei die mutmaßlichen Diebe schnell fassen. Die Polizei möchte deshalb noch einmal sensibilisieren, ein Auge auf ihre älteren Verwandten oder Nachbarn zu werfen, damit diese nicht Opfer von Trickbetrügern und -dieben werden. “Rufen Sie im Zweifel vor dem Einlass die Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110 an. Prägen Sie sich wesentliche Merkmale von Tätern ein, so unterstützen sie die Ermittlungen der Polizei und können helfen Täter schneller zu überführen”, teilt die Polizei mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4673): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7