Für den Fahrer eines VW Golf kam am Samstagabend jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: WR
Überseestadt

Tödlicher Verkehrsunfall

Von
Am Samstagabend starb ein 32-Jähriger in der Bremer Überseestadt bei einem schweren Verkehrsunfall.

Der 32-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr nach Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr die Bremerhavener Straße in stadteinwärtiger Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von Straße ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Die schnell eintreffenden Einsatz- und Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Kurz zuvor soll der Mann laut Zeugenaussagen im Bereich Liegnitzstraße bereits ein Straßenschild umgefahren haben. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Während der Unfallaufnahme musste die Bremerhavener Straße in stadteinwärtiger Richtung gesperrt werden.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.