Die Bremer Polizei bittet um Zeugenhinweise für einen Tankstellenüberfall in Gröpelingen. Symbolfoto: WR
Gröpelingen

Zeugen nach Tankstellenüberfall gesucht

Von
In der Nacht von Samstag auf Sonntag überfiel ein Unbekannter unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle.

Der Mann betrat nach Angaben der Polizei gegen 01.50 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in der Gröpelinger Heerstraße Ecke Heeslinger Straße. Zunächst gab er vor, etwas kaufen zu wollen. An der Kasse zog er jedoch eine Waffe und forderte von der Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die 37-Jährige seiner Forderung nachkam, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Mann trug zur Tatzeit ein grauen Blouson mit Kapuze und eine blaue Trainingshose der Marke Nike. Maskiert war er mit einem dunklen Schal mit den Farben blau und rot sowie einer Sonnenbrille mit runden Gläsern.

Die Polizei Bremen fragt, wem der Mann im Bereich der Gröpelinger Heerstraße aufgefallen ist und Hinweise geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362 38 88 zu melden.

Teile jetzt den Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.