Wie schnell sich die Welse tatsächlich erholen wird, ist noch ungewiss. Für einen herbstlichen Spaziergang eignet sich der Tiergarten aber allemal. Foto: Konczak Wie schnell sich die Welse tatsächlich erholen wird, ist noch ungewiss. Für einen herbstlichen Spaziergang eignet sich der Tiergarten aber allemal. Foto: Konczak
Möller-Gelände

Unsicherheit bleibt bestehen

Von
Stadtverwaltung gibt sich mit Verweis auf Probenergebnisse entspannt, was den Zustand im Tiergarten anbelangt.

Während beim Fischereiverein Delmenhorst und den Anwohnern weiterhin Unsicherheit zu den Folgen durch den Großbrand auf dem so genannten Möller-Gelände für die Natur herrscht, gibt sich die Stadtverwaltung entspannt.

Aus Sicht des städtischen Fachdienstes Umwelt sind das Welsewasser und der Böschungsbereich wieder im Normalzustand. Das hätten Wasserproben ergeben, die am 29. September an verschiedenen Stellen des Flusses genommen wurden.

Die Ergebnisse der Schlammproben aus dem Böschungsbereich der Welse im Tiergarten liegen seit Anfang dieser Woche vor. Diese hatte man oberhalb und unterhalb der Einleitstelle – also im Bereich der maximalen Belastung – entnommen. Gemessen wurden mehrere Summen- und Einzelparameter. Dazu zählen verschiedene Schwermetalle, Kohlenwasserstoffe, organischer Kohlenstoff und PCB.

Die Bürgerinitiative Deichhorst hat über einen Paypal Moneypool Geld gesammelt, um ein eigenes, umfangreiches Bodengutachten in Auftrag zu geben. Die Bürgerinitiative erreicht man unter der Emailadresse BI-Deichhorst@gmx.de oder in der Facebookgruppe „Bürgerinitiative Deichhorst“.

Zeitnah wollen die Behörden alle offenen Fragen zum Brandgeschehen, dessen Auswirkungen und zu möglichen städtebaulichen Perspektiven zum Möller-Gelände beantworten. Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung in der Stadt Delmenhorst musste die ursprünglich für gestern geplante Informationsveranstaltung abgesagt werden. Sie soll nun in einem anderen Format stattfinden; die Stadtverwaltung ist mit der Planung beschäftigt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7