Bis Ende September 2020 haben sich 1.555 Paare im Standesamt Bremen-Mitte das Ja-Wort gegeben – 231 weniger als im Vorjahreszeitraum. Foto: congerdesign auf Pixabay
Heiraten und Corona

Mehr Blitz-Hochzeiten in Bremen

Von
Die Ehe anmelden und ein paar Minuten später kann das Ja-Wort erfolgen. Bremer entdecken die Blitz-Hochzeit.

Man könnte annehmen, dass Heiraten in Zeiten einer Pandemie unpopulär ist. Eine große Feier ist nicht möglich und immer wieder ändert sich die Rechtsverordnung, die auch vorgibt, wie viele Menschen zur Trauung und zur Party kommen dürfen.

Tatsächlich hat die Zahl der Eheschließungen in Bremen leicht abgenommen. Petra Konzok, die Leiterin des Standesamts Bremen-Mitte, stuft das Interesse an Eheschließungen in Zeiten der Corona-Pandemie dennoch als hoch ein – vor allem das Interesse an Blitz-Hochzeiten.

Weniger Eheschließungen als 2019

Von Januar bis Ende September haben sich auf dem Standesamt Bremen-Mitte insgesamt 1.555 Paare trauen lassen. 2019 schlossen dort in der gleichen Zeit 1.786 Paare die Ehe. In Bremen-Nord gab es 2020 mit 182 Terminen 58 Eheschließungen weniger.

„Die Idee zu heiraten, ist vielen tatsächlich erst durch Corona gekommen“, sagt Konzok. „Viele Menschen machen sich Gedanken über ihre Gesundheit und fragen sich, was passiert, wenn sie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dann wollen sie ihre Partnerin oder den Partner abgesichert wissen und entscheiden sich für eine Heirat.“

Schreibtisch-Trauungen im Trend

Vor allem: Die Zahl der sogenannten Schreibtisch-Trauungen ist laut Konzok gestiegen. Kaum hat sich ein Paar im Standesamt zur Trauung angemeldet, bleibt es am Schreibtisch des Standesbeamten sitzen – dort wird die Ehe sofort geschlossen. „Wenn dieser Wunsch vor dem Termin zur Anmeldung genannt wird und rechtlich nichts gegen eine Ehe spricht, ist das möglich,“ sagt Konzok.

Eine öffentliche Bekanntmachung der Hochzeitsabsicht, wie sie früher Pflicht war, gibt es nicht mehr. Dadurch wurden diese Blitz-Hochzeiten möglich. Sie finden ohne Trauzeugen statt, ohne Gäste und ohne Ansprache.

Nur drei Gäste in Bremen-Mitte erlaubt

In Deutschland haben Paare nach der Anmeldung der Hochzeit sechs Monate Zeit, um sich trauen zu lassen. In den vergangenen Monaten sollte es für viele Paare in Bremen deutlich schneller gehen. „Während der Corona-Pandemie ist die Schreibtisch-Ehe aus ihrem Nischen-Dasein herausgekommen“, sagt Konzok.

Wer doch mit Gästen feiern möchte, muss sich den aktuellen Verordnungen anpassen. Derzeit dürfen im Standesamt Bremen-Mitte neben dem Brautpaar noch drei Gäste anwesend sein. Im Standesamt Bremen-Nord ist die Zahl aktuell auf maximal zehn Personen begrenzt, inklusive Brautpaar.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function acf_get_setting() in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php:7 Stack trace: #0 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/class-wp-hook.php(287): cmplz_acf_script(Array) #1 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/plugin.php(206): WP_Hook->apply_filters(Array, Array) #2 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(119): apply_filters('cmplz_known_scr...', Array) #3 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/class-cookie-blocker.php(41): cmplz_cookie_blocker->replace_tags('...') #4 [internal function]: cmplz_cookie_blocker->filter_buffer('...', 9) #5 /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-includes/functions.php(4669): ob_end_flush() #6 /var/customers/webs/kps/live2.wese in /var/customers/webs/kps/live2.weserreport.de/public_html/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/acf.php on line 7