Felix Agu darf nach guten Trainingseindrücken heute in der Startelf ran. Foto: Nordphoto
Werder - Augsburg

Felix Agu erstmals in der Startelf

Von
Felix Agu steht im heutigen Spiel des SV Werder gegen Augsburg erstmals in der Bundesliga in der Startelf.

Felix Agu ist heute als Vertreter des verletzten Ludwig Augustinsson gefragt. Diese Rolle hätte der Neuzugang vom VfL Osnabrück schon früher in der Saison spielen sollen. Doch ausgerechnet als Augustinsson verletzt war, war der 21-jährige ebenfalls nicht einsatzbereit. Nach überstandener Covid-19-Erkrankung feierte er dann im Dezember beim 1:1 in München Bundesliga-Premiere.

Im Sturm darf gegen Augsburg Davie Selke erstmals nach seiner Verletzung wieder in der Anfangsformation ran. Während Milot Rashica als Joker auf der Bank sitzt, musste Torjäger Niclas Füllkrug mal wieder wegen einer am Freitag im Training erlittenen Fußverletzung passen.

Werders Startelf gegen Augsburg: Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Friedl – Gebre Selassie, Eggestein, Mbom, Möhwald, Agu – Sargent, Selke

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.