Werder-Stürmer Claudio Pizarro kommt nach seiner Länderspielreise am Weserstadion an. Foto: Nordphoto

Werder zittert weiter um Claudio Pizarro

Am Freitag soll endgültig geklärt werden, ob Werder-Stürmer Claudio Pizarro beim Auswärtsspiel in Dortmund dabei sein kann. Der Peruaner hat sich eine Beckenprellung zugezogen, die auf den Rücken ausstrahlt. mehr...
Werder hat Papy Djilobodji bis zum Saisonende vom Chelsea FC ausgeliehen. Foto: Nordphoto

Werder akzeptiert Antrag nicht

Papy Djilobodji muss eine nachträgliche Sperre befürchten. Nach seiner „Kopf ab“-Geste beim 1:1 gegen Mainz hat der Kontrollausschuss des DFB drei Spiele Sperre beantragt – Werder hat nicht zugestimmt. mehr...
Das Hinspiel zwischen Werder und dem VfB Stuttgart endete 1:1-Unentschieden. Foto: Nordphoto

Werder spielt am Montagabend

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Dienstag die Bundesligaspieltage 30 bis 34 fest terminiert. Überraschend muss Werder im Heimspiel gegen Stuttgart an einem Montagabend ran. Eine Verlegung ist aber noch möglich. mehr...
Papy Djilobodji geriet mit dem Mainzer Pablo de Blasis (l.) mehrfach aneinander. Foto: Nordphoto

DFB ermittelt gegen Papy Djilobodji

Werder-Verteidiger Papy Djilobodji muss eine nachträgliche Sperre befürchten. Nach seiner "Kopf ab"-Geste beim 1:1 gegen Mainz hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Ermittlungen aufgenommen. mehr...
Claudio Pizarro erzielte gegen Mainz sein 101. Tor im Dress von Werder. Foto: Nordphoto

1:1 ist zu wenig für Werder

Nach starker erster Hälfte baute Werder im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 deutlich ab. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes Remis. Claudio Pizarros Rekordtreffer sicherte Werder zumindest einen Punkt. mehr...