Die Zukunft der Polizeistation im Weserpark ist ungewiss. Foto: Schlie

Steht die Polizeistation im Weserpark vor dem Aus?

Die Polizeireform soll der Bremer Polizei eine neue Struktur geben. Geplante Veränderungen lösen allerdings Unmut in den Stadtteilen aus – wie in Osterholz wegen der möglichen Schließung der Polizeistation im Weserpark. mehr...
Mit einem Stadtteilspaziergang über das Coca-Cola- und Könecke-Gelände fällt der Startschuss für die Bürger-Beteiligung zur Gestaltung der Areale. Foto. Schlie

Neue Ideen für Könecke und Coca-Cola gesucht

Wie die Zukunft der Könecke- und Coca-Cola-Areale im Quartier aussehen wird, ist noch unklar. Am Dienstagnachmittag sollen die Hemelinger aber die Gelegenheit bekommen, an der Entwicklung ihres Stadtteils mitzuwirken. mehr...
Die Band „Swank Think“ hat sich für den Musik-Wettbewerb qualifiziert. Foto. pv

Schüler aus der Vahr rocken den Schlachthof

Das Schulrockfestival geht am Dienstagabend in seine 24. Runde. Fünf Nachwuchs-Bands aus Bremen und umzu treten im Schlachthof auf. Schüler der Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee sind ebenfalls mit von der Partie. mehr...
Als Teil der Schmerztherapie formt ein Patient im „Autsch" eine Eule aus Ton. Foto: pv

Café soll Leben von Schmerzpatienten verbessern

„Autsch“ – so lautet der Name des neuen Schmerz-Cafés, das jüngst in der Vahr eröffnet hat. Die Austauschplattform für Menschen mit chronischen Schmerzen soll den Betroffenen dabei helfen, „neuen Lebensmut zu finden“. mehr...
Swantje Wrobel repariert einen alten Radiowecker. Foto: Neloska

Bremer starten ehrenamtlichen Reparatur-Service

Gerät kaputt, also ab in den Müll. Richtig? Falsch – finden zumindest die Organisatoren des Repair Cafés. Im Hulsberg-Viertel startete die erste Runde für den Reparatur-Service. Schon Ende Februar geht es in Horn weiter. mehr...