Swantje Wrobel repariert einen alten Radiowecker. Foto: Neloska

Bremer starten ehrenamtlichen Reparatur-Service

Gerät kaputt, also ab in den Müll. Richtig? Falsch – finden zumindest die Organisatoren des Repair Cafés. Im Hulsberg-Viertel startete die erste Runde für den Reparatur-Service. Schon Ende Februar geht es in Horn weiter. mehr...
Im Saal des Bürgerhauses findet der erste Hemelinger Freilwilligentag statt. Foto: WR

Ehrenamt sucht Freiwillige in Hemelingen

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, sollte am 18. Februar im Bürgerhaus Hemelingen vorbeischauen. Dort stellen Institutionen aus dem Bremer Osten ihre Arbeit vor und beantworten alle Fragen rund ums Thema Ehrenamt. mehr...
Hofft auf Unterstützung für das „Demenzbotschafter -Projekt“: Karin Schüdde vom Netzwerk „Alte Vielfalt“. Foto: Neloska

Demenz: Angst nehmen und Verständnis schaffen

„Was kann man dafür tun, dass Menschen mit Demenz solange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können?“ – An einer Antwort arbeiten „Alte Vielfalt“-Mitarbeiter und suchen Menschen, die sich engagieren möchten. mehr...
Sorgte für Aufregung in der Schulaula: der Wolf. Fotos: bremer philharmoniker

Schock: Wolf frisst Ente im Bremer Osten

Im Rahmen der Reihe „Kleine Schulkonzerte“ haben die Bremer Philharmoniker mit dem Figurentheater „Mensch Puppe“ ein tierisches Märchen auf die Bühne gebracht. Die Hauptattraktion war ein außerordentlich hungriges Biest. mehr...
Der Nabu hat Lämmchen-Zuwachs bekommen. Foto: Nabu

Nabu: Erste drei Lämmchen der Saison geboren

Drei kleine Lämmchen haben am Dienstag mit zartem „Bäh" auf dem Hemelinger Gelände des Nabu das Licht der Welt erblickt. Die Naturschützer laden alle Schaffreunde zum Besuch ein und freuen sich über „Altes-Brot"-Spenden. mehr...