Vor der Stadthalle sind schon Künstler wie Johannes Oerding und Wincent Weiss aufgetreten, nun folgen am 3. September Silbermond.Foto: Stadthalle
Konzert in OHZ

Festival im Kleinformat

Von
Die Bands Silbermond, Tonbandgerät und der Sänger Egon Werler treten am 3. September in der Kreisstadt auf.

Beim dritten Anlauf soll es klappen: Eigentlich war ein Auftritt der Band Silbermond schon für 2020 in der Kreisstadt geplant. Nach zwei Verschiebungen ist es im Spätsommer nun soweit. Am 3. September kommen die vier Musiker nach Osterholz-Scharmbeck.

„Ein Mini-Festival an einem Tag“

„Wir haben genug Personal vor Ort und die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit“, sagt Stadthallenmanager Matthias Renken. Dem Höhepunkt des Veranstaltungsjahres steht also nichts mehr im Weg. Die Veranstalter – Renken, Stefan Paul und Oliver Mücke, Betreiber und Geschäftsführer der Agenturen Revue Konzerte und Koopmann Concerts – legen sogar noch nach: „Nicht nur Silbermond tritt auf, sondern auch zwei Supports“, sagt Renken. Im Vorprogramm spielen die Hamburger Indie-Band Tonbandgerät und der „The Voice Kids“-Sieger Egon Werler. „Ein Mini-Festival an einem Tag“, erklärt der Stadthallenmanager.

Eingespieltes Team

Dass eine Band wie Silbermond zu einem Konzert in eine ländliche Gegend kommt, sei eher außergewöhnlich, so Renken. „Das haben wir eindeutig Stefan Paul und seinen guten Verbindungen zu verdanken.“ Renken, Paul und Mücke haben schon mehrere Open-Air-Konerte in der Kreisstadt veranstaltet und Johannes Oerding, Pur oder Wincent Weiss an die Hamme geholt. Ein eingespieltes Team, das nun wieder los legen kann.

Probleme in der Branche

Denn eins ist klar, die vergangenen zwei Jahre waren für die Konzertveranstalter nicht leicht. Auch jetzt habe sich die Lage noch nicht entspannt. „Es fehlt an Personal und Ausrüstung“, sagt Paul. Trotzdem bleibt er zuversichtlich. „Spätestens übernächstes Jahr wird sich alles wieder eingespielt haben und wir sind auf Vor-Corona-Niveau.“ Bis dahin freuen sich die Veranstalter aber erstmal über das Silbermond-Konzert.

Kartenverkauf

Es gibt noch Restkarten für das Festival. An Vorverkaufsstellen wie dem Reisebüro Go! Reisen oder bei Famila und online unter stadthalle-ohz.de oder eventim.de für 52,70 Euro pro Stehplatz. Die Konzerte starten am 3. September ab 18.30 Uhr.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...