Durch schnelles Eingreifen konnte die Polizei am Sonntag ein gestohlenes Auto sichern. Symbolfoto: WR
Gröpelingen

Gestohlenes Auto geortet

Von
Die Bremer Polizei ortete am Sonntag ein gestohlenes Auto und nahm den mutmaßlichen Dieb fest.

Einem 34 Jahre alten Mann wurde während einer Hochzeitsfeier in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in Schwachhausen das Auto gestohlen. Dieses konnte mit Hilfe einer Ortung am Sonntagabend in Gröpelingen durch das schnelle Erscheinen von Einsatzkräften aufgefunden und ein Verdächtiger am Fahrzeug gestellt werden.

Der Hochzeitsgast bemerkte das Abhandenkommen erst als er die Heimreise nach der Feier im Bürgerpark mit dem Mini Cooper antreten wollte. Der 34-Jährige brachte an einer Bremer Polizeidienststelle neben dem Diebstahl des Autos, den Verlust seines Auto- und Wohnungsschlüssels sowie eines Portemonnaies zur Anzeige. Die Diebe nutzten die gestohlene Kreditkarte zu missbräuchlichen Geldabhebungen.

Der Mini Cooper konnte am Sonntagabend per GPS-Tracking in Gröpelingen lokalisiert werden. Die Einsatzkräfte erschienen kurz darauf am Einsatzort, fanden dort das Auto und nahmen den 25 Jahre alten mutmaßlichen Autodieb vorläufig fest. Eine Durchsuchung des Fahrzeugs brachte weitere Beute zum Vorschein. Die weiteren Ermittlungen zu den Straftaten und vermeintlichen Komplizen dauern an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...