Für einen 36-jährigen Mann kam in der Nacht von Freitag auf Samstag jede Hilfe zu spät. Symbolfoto:WR
Neustadt

36-jähriger stirbt nach Messerstich

Von
Ein 36-jähriger Mann starb am frühen Samstagmorgen in der Bremer Neustadt an den Folgen eines Messerstichs.

Die Polizei ermittelt nach einem Tötungsdelikt in der Bremer Neustadt und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Nach Informationen der Polizei nahmen Anwohner der Straße Am Werderufer am frühen Samstagmorgen um kurz nach 2 Uhr Hilferufe eines Mannes wahr, der stark blutete. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen durch Zeugen und Rettungskräfte erlag der 36-Jährige seinen schweren Verletzungen.

Zwei Tatverdächtige festgenommen

Noch in Tatortnähe konnten Einsatzkräfte zwei 25 und 41 Jahre alte Tatverdächtige stellen und vorläufig festnehmen. Nach aktuellen Erkenntnissen kannten die Beteiligten sich. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern aktuell an.

Die Polizei Bremen bittet mögliche Zeugen der Tat sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 / 362 38 88 zu melden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner