Germania erweitert Flugangebot nach Griechenland. Foto: Kaloglou Germania erweitert Flugangebot nach Griechenland. Foto: Kaloglou
Bremen Griechenland

14 griechische Inseln ab Bremen

Von
Bremer bekommen ab Anfang Mai ein neues Drehkreuz: Germania verbindet die Hansestadt erstmals mit Athen. Von der griechischen Hauptstadt werden dann insgesamt 14 Inseln in der Ägäis und im Ionischen Meer erreicht.

Bremen rückt näher an die Ägäis: Kreta, Santorini, Mykonos, Karpathos, Skiathos, Paros, Kythira, Ikaria, Zakynthos, Chios, Astypalea, Syros, Naxos und Milos oder – auf einen Nenner gebracht – die schönsten griechischen Inseln sind ab Mai mit einmal Umsteigen in Athen auch für Norddeutsche schnell erreicht.

Zweimal in der Woche ab Bremen nach Athen

Das erweiterte Flugangebot ab dem Neuenlander Feld macht das gerade vereinbarten Codesharing zwischen Germania und der griechischen Airline Sky Express möglich. Jürgen Bula, Geschäftsführer Bremen Airport dazu: „Eine Direktverbindung von Bremen nach Athen gab es bislang noch nicht. Umso mehr freuen wir uns, dass Germania die Verbindung in die griechische Hauptstadt in ihr Programm aufnimmt. Damit wird das Angebot für alle Reisenden am Flughafen Bremen noch attraktiver.“

14 griechische Inseln mit Umstieg in Athen

Ab dem 4. Mai 2017 wird Germania ab Bremen jeweils montags und donnerstags in die griechische Hauptstadt fliegen. Von dort aus übernimmt Sky Express am gleichen oder am Folgetag die Beförderung der Passagiere. Das Streckennetz der griechischen Fluggesellschaft ab Athen umfasst viele beliebte Ägäis-Inseln, darunter Perlen wie Santorini, Mykonos sowie Zakynthos und Kythira im Ionischen Meer.

„Mit Germania reisen Urlauber seit Jahren verlässlich und komfortabel nach Griechenland, jetzt kommen durch das Drehkreuz Athen zahlreiche neue Möglichkeiten hinzu“, sagte Karsten Balke, CEO der Germania, zur Unterzeichnung der Vereinbarung. Die Geschäftsführerin von Sky Express, Niki Karagoule, betonte den hohen Mehrwert für die Gäste. „Durch das Codesharing sind wir in der Lage, vielen deutschen Urlaubern ganz individuelle Urlaubseindrücke auf den verschiedenen griechischen Inseln zu verschaffen.“

Die Strecke Bremen – Athen bedient Germania mit Flugzeugen des Typs Airbus A319 und Boeing 737, Sky Express setzt ihrerseits Turbo-Prop-Flugzeuge vom Typ ATR42 ein.
Flüge von und nach Athen sind bereits online buchbar, Tickets gibt es one-way ab 69 Euro, die Weiterflugmöglichkeiten werden  ab Februar 2017 voll buchbar sein.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar