Bremens Wasserturm: Im Dornröschenschlaf

Es ist eines der imposantesten Gebäude Bremens, doch der Wasserturm auf dem Stadtwerder, auch umgedrehte Kommode genannt, schlummert ungenutzt vor sich hin. Dabei waren für den Koloss einige interessante Ideen geplant. mehr...

Pusdorf schnackt bringt Menschen zusammen

Othman Kader (l.) und Barbara Schneider von „Gemeinsam in Bremen“ sind regelmäßig bei „Pusdorf schnackt“. Über das Angebot konnte Kader bereits Freundschaften schließen. Foto: Füller
Im Projekt "Pusdorf schnackt" treffen wöchentlich alteingesessene Woltmershauser auf Neubürger. Diese haben so die Chance, ihre Nachbarn kennenzulernen, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Freunde zu finden. mehr...

Mieter fürchten um ihre Gärten

Die Gebäude der Siedlung Auf dem Beginenlande in Kattenturm müssen modernisiert werden. Die Mieter befürchten, ihre dazugehörigen Pachtgärten zugunsten von Neubauten zu verlieren. Foto: Schlie
Die Gerüchte um einen Abriss der Pachtgärten Auf dem Beginenlande in Kattenturm und eine Verdichtung mit weiteren Häusern reißen nicht ab. Die Mieter fürchten zudem, sich ihre Wohnungen bald nicht mehr leisten zu können. mehr...